European Business Awards - kostenfrei und wertvoll

Die Teilnahme an den European Business Awards ist für ihr Unternehmen ist grundsätzlich kostenfrei und bietet zugleich einen immensen Wert. Hier die Vorteile und Aufwendungen im Überblick:

Vorteile

Brand Development

  • Reichweitenstarke Berichterstattung in den Medien
  • PR Wert > 3.000.000 €
  • Reichweite > 50.000.000 Geschäftsleute
  • Besuche auf der Webseite ca. 10.000 pro Tag
  • "Gütesiegel" für Kunden, Partner, Mitarbeiter, Banken / Investoren, etc.

Benchmarking & Weiterentwicklung

  • Hochqualifizierte Juroren* geben Ihnen eine professionelle und unabhängige Bewertung Ihres Unternehmens, Ihrer Strategie und Ihrer Führung.

Networking

  • Während jeder einzelnen Phase lernen Sie zahlreiche Führungskräfte (Kunden, Partner, Konkurrenten, Multiplikatoren, etc.) kennen und haben die Möglichkeit sich mit ihnen auszutauschen.

* Juroren: z.B. Wim Kok (ehemaliger Premierminister der Niederlande), Jose Maria Aznar (ehemaliger Premierminister Spaniens), Emil Constantinescu (ehemaliger Präsident Rumäniens), Arnold Ruutel (ehemaliger Präsident Estlands), Petar Stoyanov (ehemaliger Präsident Bulgariens), Jon Houseman (ehemaliger Geschäftsführer bei „The Wall Street Journal“ in Europa); um mehr über die beteiligten Juroren herauszufinden, klicken Sie bitte hier: www.businessawardseurope.com/judges

Aufwendungen

Phase 1: Entry Form

  • Zusammenstellung der Informationen: 1-2 Stunden
  • Ausfüllen des Entry Forms: 1 Stunde
  • Preisverleihung der National Champions: Abendveranstaltung zzgl. Anreise und Übernachtung

Phase 2 Video (max. 5:30 Min.)

  • Vorbereitung: 2-3 Stunden
  • Dreh & Zuschneiden: 3-4 Stunden (hausintern) oder ca. 1 Stunde + 1.250 bis 2.500 € (EBA Filmteam)

Phase 3: Präsentation (15 Minuten)

  • Vorbereitung: 1/2 bis 1 Tag
  • Judging: 30 Minuten (Präsentation + Q&A)
  • Anreise: 1 Stunde bis 1 Tag
  • Gala Finale: Abendveranstaltung zzgl. Anreise und Übernachtung (2013: Istanbul)